Allgemeine Teilnahmebedingungen 
für alle livingroom Veranstaltungen mit Anmeldung


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) im Sinne des Reiserechts

(1) Der Vertrag kommt mit Anmeldung und Überweisung des Teilnahmepreises bzw. der evtl. angegebenen Anzahlung auf das angegebene Konto und dem Einverständnis des Veranstalters mit dem Inhalt der Ausschreibung zustande. Der Restbetrag ist innerhalb der angegebenen Frist zu zahlen.

(2) An livingroom Veranstaltungen kann grds. jeder teilnehmen. Evtl. Einschränkungen oder bevorrechtigte Personen sind angegeben. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

(3) Ich kann jederzeit vor Beginn der Veranstaltung zurücktreten. Ein Rücktritt erfolgt schriftlich. Trete ich nach Anmeldeschluss bis zum 30. Tag vor der Veranstaltung zurück, kann der Veranstalter eine Ausfallentschädigung von 50% des Teilnahmepreises von mir fordern. Trete ich später zurück oder trete ich die Veranstaltung ohne zurückzutreten nicht an, ist der volle Teilnahmepreis fällig.

(4) Der Veranstalter kann die Veranstaltung absagen, wenn die evtl. angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder wichtige Gründe (z.B. Krankheit der Verantwortlichen) vorliegen. Den gezahlten Teilnahmepreis erhalte ich unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche entstehen mir nicht. Der Veranstalter kann die Veranstaltung abbrechen, wenn höhere Gewalt (z.B. Unwetter, irreparable Schäden) dies erfordert. Den Teilnahmepreis erhalte ich nach Abzug der entstandenen Kosten unverzüglich zurück.

(5) Der Veranstalter haftet für eine gewissenhafte Vorbereitung, sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und ordnungsgemäße Erbringung der Leistungen. Die Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf das Dreifache des Teilnahmepreises beschränkt, soweit ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit der Veranstalter für einen Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

(6) Die Verantwortlichen der Veranstaltung sind bevollmächtigte Vertreter des Veranstalters. Sie gestalten die Veranstaltung mit christlichen Inhalten und Lebensformen. Ich werde an allen gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen. Alkohol, Nikotin und jegliche Art von Rauschmitteln werde ich nicht mit zur Veranstaltung bringen oder dort konsumieren.

(7) Ich werde den Anordnungen der Verantwortlichen Folge leisten. Eine Haftung bei Nichtbefolgung und bei selbständigen, nicht von den Verantwortlichen angesetzten Unternehmungen, übernehme ich selbst. Für abhanden gekommene oder verlorene Gegenstände hafte ebenfalls ich selbst.

(8) Ich kann auf eigene Kosten von der Teilnahme ausgeschlossen werden, wenn mein Verhalten diese gefährdet oder undurchführbar macht, oder ich mich hierdurch selbst gefährde.

(9) Ich bin damit einverstanden, dass alle im Rahmen der Veranstaltung entstehenden Fotos und Videos, auf denen ich zu erkennen bin, von livingroom in eigenen und Medien Dritter verwendet werden.

(10) Ich bin damit einverstanden, dass die Daten meiner Anmeldung für interne Zwecke elektronisch gespeichert werden.


Besondere Bedingungen für die Teilnahme Minderjähriger

(1) Die Aufsichtspflicht für mich übernehmen die Verantwortlichen ab Beginn der Veranstaltung und bis zur Übergabe an meine Sorgeberechtigten oder aus objektiver Sicht berechtigte Personen.

(2) Während der Veranstaltung darf ich im Rahmen des Programms freie Zeit haben, die ich selbständig und ohne unmittelbare Aufsicht gestalten darf.

(3) Meine Mitfahrt in Kraftfahrzeugen erfolgt auf eigene Verantwortung. Ich darf unter Aufsicht baden gehen.

(4) Bei Krankheit oder Unfall während der Maßnahme bin ich damit einverstanden, dass Entscheidungen über Impfungen und Operationen im Ermessen der behandelnden Ärzte liegen; es sei denn, ich bin ansprechbar bzw. meine Sorgeberechtigten werden rechtzeitig kontaktiert.